Schafhaltung - konventionell oder ökologisch?

Lange haben wir überlegt, ob wir unseren Schafen das Bio-Siegel aufdrücken lassen wollen und haben uns dazu entschlossen, den eingeschlagenen Weg auch konsequent zu gehen. Dazu haben wir uns dem BIOLAND-Verband angeschlossen. Am 01. Januar 2020 begann unsere zweijährige Umstellungszeit und wir sind sehr gespannt, wie sich unser kleiner Betrieb entwickeln wird. Wenn alles wie geplant läuft, sind wir ab Januar 2022 zertifizierter Bioland-Betrieb.

Viel ändern müssen wir nach den ersten Beratungsgesprächen nicht. Lediglich unser Heu und das Hühnerfutter beziehen wir jetzt von einem BIOLAND-Betrieb aus der Nachbargemeinde. So lernt man auch noch nette Leute auf gleicher Wellenlänge kennen.

 

Gerne dürfen Sie sich selbst von uns und unseren Tieren ein Bild machen.